Historie

Schritt für Schritt zum Gipfelstürmer

Erfolg fällt nicht vom Himmel. Bis zum heutigen Status Quo hat Sinnex einen langen und ereignisreichen Weg hinter sich. Einige Gründungsmitglieder sind noch aktiv im Unternehmen tätig, andere sind im Laufe der Jahre dazu gestoßen und trugen mit neuen Ideen und frischen Visionen zum Wachstum bei. Verfolgen Sie die Entstehungsgeschichte von Sinnex von der Gründungsstunde bis heute und entdecken Sie unsere Wurzeln und Wege.

1996 - 1999

  • 1996 Firmengründung unter dem Namen SIKA.
  • 1998 Umzug in größere Räume des Fröscher Gebäudes, Bahnhofstraße 13 in Steinheim an der Murr.
  • 1999 Änderung des Firmennamens in Steinheimer Innenausbau exclusiv.
altes Logo

2000 - 2004

  • 2000 Klaus Mitterlindner wird Geschäftsführer.
  • 2001 Ausdehnung der Büroräume auf das komplette Obergeschoss des Fröscher-Gebäudes. Mit Kunden, Architekten, Geschäftspartnern und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Presse findet eine offizielle Einweihung der neuen Räume statt.
  • 2002  Gründung der Firma SINNEX Innenausbau GmbH mit Sitz in Griffen, Österreich.
  • 2002 Walter Puschl und Klaus Mitterlindner werden Geschäftsführer.
  • 2003 Eintragung der Marke Sinnex Steinheimer Innenausbau Exklusiv GmbH Steinheim beim Deutschen Patent- und Markenamt, München.
  • 2004 Offizielle Einweihung des Sinnex-Firmensitzes in Griffen mit Festakt in Anwesenheit von österreichischer und deutscher Belegschaft, internationalen Kunden, Architekten, Kooperationsfirmen sowie Vertretern von Kirche, Politik und Wirtschaft.

2005 - 2010

  • 2008 Hans Natter wird neben Gerhard Belschner, Johannes Buschhaus, Klaus Mitterlindner und Walter Puschl fünfter  Partner von Sinnex.
  • 2008 Gründung der Sinnex Interjery OOO mit Sitz in Moskau. Als Direktor ist Sergej Petrowitsch Dobroserdow bestellt.
  • 2009 Ablösung von Walter Puschl als Geschäftsführer von Sinnex Steinheim durch Gerhard Belschner.
  • 2009 Gründung der Sinnex Holding GmbH, später Umwandlung in Sinnex Beteiligungs GmbH. Geschäftsführer der Gesellschaft werden Johannes Buschhaus und Hans Natter.
  • 2009 Gründung der Sinnex Vermögens-Verwaltungs GmbH in Griffen.

2011 - heute

  • 2011 Gründung der Sinnex Interior B.V. mit Sitz in Den Haag/Niederlande als 100%-ige Tochter der Sinnex Beteiligungs GmbH. Geschäftsführer wird Gerhard Belschner.
  • 2012 Eintritt von Alexander Höfling als kaufmännischer Geschäftsführer von Sinnex in Griffen. Wolfgang Walzl wird technischer Geschäftsführer. Walter Puschl, Johannes Buschhaus und Gerhard Belschner scheiden aus.
  • 2013 Gründung der Sinnex Plan GmbH mit Sitz in Schweinfurt, Deutschland zur Abwicklung von übernommenen Projekten anderer Einrichter.
  • 2014 Neuausrichtung der Geschäftsführung: Klaus Mitterlindner und Hans Natter wechseln in den Beirat der Sinnex-Gruppe. Die operative Verantwortung liegt nun bei einem Management-Team: Alexander Höfling, Wolfgang Gutschi und Wolfgang Walzl.
  • 2015 Reorganisation mit Straffung der Standorte und schaffen von Kompetenzzentren für Montage in Holland, für Vertrieb und After Sales in D-Steinheim und Projektmanagenent, Planung und Produktion in A-Griffen